Staatsministerium des Inneren




Das Bayerische Staatsministerium des Inneren ist die oberste Sicherheitsbehörde in Bayern. Seit Oktober 2013 heißt es richtig: Bayerisches Staatsministerium des Innern, für Bau und Verkehr.

Ich habe in dem Bereich fünf Panoramen, eines mit dem Pole (Hochstativ), aufgenommen. Eines der Bilder zeigt die innere, für den öffentlichen Besucher normalerweise nicht zugängliche, Eingangshalle. Die Bilder entstanden an insgesamt drei Tagen und sind deswegen auch etwas unterschiedlich in der Beleuchtung.

Die Schwierigkeit bestand nicht in der Aufnahme der einzelnen Bilder sondern in der anschließenden Bildbearbeitung und dem Zusammensetzen der einzelnen Fotos zu einem 360 x 180 Grad Panorama. Es war eine Menge Arbeit beim Retuschieren im Bodenbereich notwendig, da die zum Aufnahmezeitpunkt vorhandenen Personen natürlich nicht inne hielten, wenn ich auf den Auslöser gedrückt habe.


Hier die einzelnen Panoramen in einer „Little-Planet“-Version: