Airborne München



In der Münchner Innenstadt stieß ich in einem öffentlich zugänglichen Innenhof auf eine überdimensionale Eisenkugel. Diese hat mich schon aufgrund ihrer Größe von über sechs Metern fasziniert.

Diese sogenannte „Molekül-Skulptur“ ist von Christopher Klein und stammt aus dem Jahr 2008. Sie besteht aus rostfreiem Stahl.

Da am Tage meines Besuches schönes Wetter und Sonnenschein herrschte musste ich das Panorama wegen dem besseren Dynamikumfang mit 3er-Belichtungsreihen aufnehmen. Erschwerend kam vor Ort noch der einfallende Schatten, den es galt im Bild möglichst zu neutralisieren.

Aber trotzdem ist ein recht brauchbares Panorama entstanden, das ich hier keinem vorenthalten möchte. Viel Spaß beim Umsehen.