München


Justizpalast

Der Justizpalast in München liegt direkt an der Prielmayerstraße gleich neben dem Karlsplatz / Stachus.  Prinzregent Luitpold und der damalige Justizminister weihten das Gebäudes am 10. Mai 1897 ein. Gleich nach dem Eingang des neobarocken Baus kommt der Besucher in die Eingangshalle. Diese architektonisch imposante Halle […]

Justizpalast

Monopteros

Im Englischen Garten, einem der größten Parkanlagen der Welt, befindet sich unter anderem der Monopteros.Der etwa 16 Meter hohe Rundtempel ist besonders im Sommer ein beliebter Treffpunkt für Touristen und Sonnenanbeter. Von ihm aus genießt man einen kleinen Ausblick auf den südlichen Teil der Gartenanlage.

Monopteros

Neugeborenen-Notarzt

Nachdem nicht jede Entbindungsstation der Münchner Kliniken eine Intensivstation hat, rüstete die Münchner Berufsfeuerwehr nach. Der Neugeborenen-Notarzt wird durch zwei Rettungsassistenten in dem extra für Kleinstkinder ausgerüsteten Notarztwagen begleitet. Das Kind kann mit dem Fahrzeug sofort intensivmedizinisch versorgt und unter ständiger ärztlicher Kontrolle in eine […]

Neugeborenen-Notarzt

BMW-Museum Wanderausstellung

Im Stadtteil Milbertshofen / Am Hart befindet sich gleich neben der BMW-Welt das BMW-Museum. Ein Teil dieser Ausstellung nennt sich „Wanderausstellung“, das sich die Exponate immer wieder ändern bzw. neue hinzukommen. Mit freundlicher Genehmigung der Pressestelle und einer Verantwortlichen bei BMW durften  Mark Simons und ich mehrere […]

BMW-Welt Wanderausstellung

Staatsministerium des Inneren

Das Bayerische Staatsministerium des Inneren ist die oberste Sicherheitsbehörde in Bayern. Seit Oktober 2013 heißt es richtig: Bayerisches Staatsministerium des Innern, für Bau und Verkehr. Ich habe in dem Bereich fünf Panoramen, eines mit dem Pole (Hochstativ), aufgenommen. Eines der Bilder zeigt die innere, für […]

Staatsministerium des Inneren

S-Bahnhof Oberwiesenfeld

Der ehemalige S-Bahnhof „Oberwiesenfeld“ liegt im Stadtteil Milbertshofen / Am Hart. Der Bahnhof ist anlässlich der 20. Olympischen Sommerspiele entstanden. Die Besucher konnten so aus der Münchner Innenstadt direkt zum Gelände des Olympiaparks anreisen. Der ehemalige Haltepunkt ist seit 1988 stillgelegt. Seitdem werden die überdimensionalen […]

S-Bahnhof Oberwiesenfeld

Olympisches Dorf

Das Olympische Dorf ist Teil des Münchner Olympiageländes und liegt im Olympiapark auf dem Gebiet des Oberwiesenfeld im Stadtteil Milbertshofen / Am Hart. Das Olympiadorf ist anlässlich der 20. Olympischen Sommerspiele entstanden. Dort waren die Sportler im Jahr 1972 untergebracht. Als „Stadt in der Stadt“ […]

Olympisches Dorf

Tag der offenen Tür im Innenministerium

Am 22.07.2017 fand in der Innenstadt in und um das Bayerische Staatsministerium des Inneren der Tag der offenen Tür statt. Als oberste Sicherheitsbehörde lud das Innenministerium Besucher ein, sich über einen Teil der Sicherheitsinstitutionen zu informieren. Seit Oktober 2013 heißt das Ministerium Bayerische Staatsministerium des Innern, für […]

Tag der offenen Tür im Innenministerium

Thalkirchner Brücke

Die Thalkirchner Brücke überspannt die Isar auf der Höhe des Tierparks Hellabrunn. Die flache Holzbrücke ist in den Jahren 1903 und 1904 gebaut worden. In der unmittelbaren Nähe der Brücke befinden sich der U-Bahnhof „Thalkirchen“ und der Flaucher mit dem Erholungsgebiet in den Isarauen. Da […]

Thalkirchner Brücke

Alte Start- und Landebahn Flughafen Riem

Der ehemalige internationale Flughafen befand sich Stadtteil Riem im Osten von München. Mittlerweile ist er vom Flughafen „Franz Josef Strauß“ im Erdinger Moos abgelöst worden. Mit der Eröffnung im September 1939 galt der Riemer Flughafen damals als einer der modernsten Flughäfen der Welt. Bombenangriffe im […]

Alte Start- und Landebahn Flughafen Riem